WC3FT Serverstatus
85.131.163.175:27115
Deathmatch Serverstatus
85.131.163.175:27215
TF2#1 Serverstatus
193.192.59.128:27815
TF2#2 Serverstatus
193.192.59.128:27915
TF2#3 Serverstatus
193.192.59.128:28015
TF2#4 Serverstatus
193.192.59.128:28115
TF2#5 Serverstatus
193.192.59.128:37015
TF2#6 Serverstatus
193.192.59.128:28215
 
  GHQ - Portal FORUM Hilfe Gruppen Einloggen Registrieren  
Hauptmenü
  GHQ
     GHQ-Portal
     Forum
     Downloads
     History
     Impressum
     Server Rules
     Server Rules WC3
     Reservierte Slots
     NTB
    
  GHQ Community
     GHQ Members
     GHQ Stammis
     Membermap
  
  Steamgruppen
     GHQ
     TF2
     Stammies
     Admins
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
14. Dezember 2017, 17:53:29

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Letzte 15 Shouts:
02. November 2017, 17:57:20
ahahaha
02. November 2017, 17:30:01
unkraut vergeht nicht
02. November 2017, 15:24:09
lebt ihr alten säcke denn noch? Lächelnd
29. Oktober 2017, 16:36:31
hey!
22. Oktober 2017, 15:30:17
hello
20. Oktober 2017, 18:04:18
hi
15. Oktober 2017, 22:42:29
Hallo !
25. August 2017, 22:23:11
^^
23. August 2017, 12:59:34
Traurig
30. Juli 2017, 18:50:37
Leider nein (bis auf sporadische Einträge in der Shoutbox)
28. Juli 2017, 21:42:22
Sind hier noch welche Aktiv ?
01. Januar 2017, 17:32:36
Frohes neues :-)
01. Januar 2017, 06:53:40
Frohes Neues JAHR !
06. Dezember 2016, 17:02:30
Grüß Dich kawumm Smiley
27. November 2016, 20:06:52
hey hey ihr süßen :*

- wow, opa andy lebt ja auch noch hehe Smiley)

Grüße euch !
Mitglieder
Mitglieder insgesamt: 2742
Neuester: DeneseBola
Statistiken
Beiträge insgesamt: 136928
Themen insgesamt: 14312
Heute online: 12
Maximal online: 132
(03. Oktober 2011, 23:41:24)
Benutzer Online
Benutzer: 1
Gäste: 12
Gesamt: 13
Neuste Forumposts
[11. Dezember 2017, 16:01:48]

[20. September 2017, 05:40:36]

[02. Mrz 2017, 00:22:48]

[26. August 2016, 08:51:29]

[26. August 2016, 08:51:15]

[04. Mai 2016, 22:48:15]

[15. April 2016, 04:19:51]

von Reblas
[29. Mrz 2016, 23:04:28]

[29. Februar 2016, 12:16:35]

[24. Februar 2016, 17:50:54]
Im Sommer 2004, genauer gesagt Ende August, entschlossen sich zwei Spieler einen Clan zu gründen. Ziel dieser beiden Gamer war es, einen Fun-Clan rund um ihren neuen 32er Public (GHQ 1) zu eröffnen. Dabei handelte es sich um Andy und Poliboy. Direkt in der ersten Woche von GHQ kamen mit Otsche, Shootme, p4n (alias fak3d), k4r (alias unfak3d), Syrfuzzy und Stan (Andys Sohn) 6 alte Freunde in den Clan (vor allem bekannt aus Surfercrew Zeiten), welche als Gründungsmitglieder fungierten. Beim Namen einigten sich Poli und Andy bereits vor der Clangründung auf "Team German Headquater" und der Clannick war mit "Team.GHQ|Nick" auch sofort gefunden. Poliboy richtete uns in der zweiten Woche unsere erste Homepage ein, welche unter http://www.team-ghq.com erreichbar war. Jetzt konnte es auch schon losgehen.

Doch die ersten Wochen verliefen schwieriger als erwartet. Stan, faked und unfaked hatten keine Zeit und verließen den Clan bereits nach einigen Wochen. Da Andy und Poli organisatorisch stark eingespannt waren, spielten Syrfuzzy und Otsche wohl oder übel 8 Stunden täglich 1on1 um den Server zu füllen. Dieses Spiel zog sich über mehrere Wochen hin. Der erste Erfolg stellte sich nach anderthalb Wochen ein, als für 20 Min. kurzzeitig 6 Leute auf dem Server waren. Nach ca. 1 Monat bewarb sich dann Silent Death (heute S!lent), der uns bis dato völlig unbekannt war. Silent Death war somit unser allererster Member. Mit ihm fand auch Raster Krieger seinen Weg zu uns. Der nächste war Strik4r und schon bald wuchs der Clan immer weiter. Leider machten wir zu dieser Zeit auch einige schlechte Erfahrungen und wurden gezwungen Member/Trials nach kurzer Zeit wegen Cheatens und anderen Vorkommnissen aus dem Clan zu schmeissen. Diese Erlebnisse führten zu dem Ergebnis, keinen Player mehr unter 16 Jahren aufzunehmen. Mit zunehmender Memberschaft führten wir ein sogenanntes Serverfüllen ein, um den GHQ1 endlich komplett in die Erfolgsspur zu schicken. Das führte auf dem Server zu einem skurilen Anblick, wenn man sich die Stats anschaute. 70% der Personen auf dem Server waren Admins und nur 30% andere Spieler. Mitte Oktober war es dann soweit; der GHQ1 erlebte seinen ersten Höhepunkt. Mit knapp 20 Admins und 10 anderen Spielern gelang es den Server zu füllen. Dabei war Inferno die auserwählte Map und als zweites erzielten wir auf Cbble den größten Erfolg seit der Clangründung. Zu dieser Zeit eröffneten wir auch unseren 1.Squad "Blitzkrieg", mit welchem wir Anfangs aus purem Fun, später mit ein bisschen Ernsthaftigkeit in der ESL um Punkte kämpften (Line-Up damals Slayer, Hitman, FiesesE, Warthog, Otsche).

Nun ging es stetig bergauf mit GHQ. Der Clan wuchs weiter und der Server konnte täglich neue Spieler willkommen heissen. Zu dieser Zeit hatten sich mit Cewulon (Gründungsstammie), Cro Gamer oder Mehdi bereits feste Stammspieler etabliert, welche uns bis heute treu geblieben sind. Der 30kill Clan war eine wichtige Konstante und Spieler wie Neopheus und Midget haben das Serverbild täglich geprägt und den Clan nach oben gebracht.
Gegen Weihnachten kam es dann zum großen Gau! Es entbrannte ein Streit zwischen MFB und GHQ, bei diesem enthüllten einige Menschen ihr wahres Gesicht. Poliboy versuchte jetzt GHQ zu zerstören. Seit Bestand von GHQ, wurden sämtliche Informationen an MFB weitergegeben. Geheime Accounts für die Homepage sowie heimlich verteilte Adminrechte auf dem Server und unzählig viele Backdoorprogramme waren überall bei uns installiert. Wir standen kurz vor dem Aus. Einige wenige Member verliessen den Clan. Nur mit vereinten Kräften und eisener Willenskraft konnten wir den Server retten und den Clan erhalten. Als Folge veränderte sich unsere Struktur und wir ordneten uns neu. Wo vorher mit Andy und Poli zwei Leader GHQ führten, da entstand nach Poli´s Rauswurf eine Cheftage. In dieser befanden sich mit Andy, Otsche, Fire Falcon, FiesesE und Shootme jetzt 5 gleichwertige Mitglieder. Dadurch zogen demokratische Verhältnisse ein und eine Wiederholung der Vergangenheit wurde ausgeschlossen. Einzig diesen 5 Leuten war das Überleben von GHQ zu verdanken. Die beiden Ex-MFB Stammies Fire und FiesesE mussten hierbei gleich an 2 Fronten kämpfen und wir 5 bekamen alle verdammt viel Dreck ins Gesicht geworfen. Nachdem Poliboy die damalige Homepage nach seinen Abgang abgerissen hatte, bastelten wir uns im Dezember 2004 unsere neue Homepage und sind seitdem unter http://www.team-ghq.de erreichbar, mit dem bis heute bekannten und unveränderten Design. Obwohl uns die schlechte Beziehung zu MFB stark zusetzte, ging es in allen anderen Belangen bergauf.

Unser Server etablierte sich fest in der CS-Szene und verschaffte uns einen hohen Bekanntheitsgrad, sodass wir zu den Topadressen Europas aufstiegen. Bald gründeten wir eine Clanpartnerschaft mit unseren Freunden von Aachenfun und Darkstar. Auf diesem Wege tauschten wir untereinander Erfahrungen aus und gaben uns gegenseitig Tipps. Einen netten Nebeneffekt stellte die Tatsache dar; dass wir so eine andere Möglichkeit des Zusammenlebens zwischen 32er-Clans vorleben konnten. Während das Gründungsmitglied Syrfuzzy uns im Frühjahr verliess, jointe mit Aruna die erste Frau unserem Team, welches bislang insgesamt nur 3 weibl. Member in seiner History umfasst (Aruna, unsere Schlumpfi und Engelchen). Ebenfalls traten leider mit Kakao und Husky zwei weitere gute und wichtige Gamer bei uns aus. Im Sommer wurde versucht mehrere Server zu starten (z.B. Capture the Flag oder GHQ2), welche alle an unterschiedlichsten Gründen scheiterten. Das Memberkarrusell drehte sich und es kamen Neue und gingen Alte. Ebenso rotierte unser Stammiebild permanent, Namen über Namen kamen und gingen und es ist unmöglich, alle in ein gerechtes, angemessenes Licht zu rücken.
Ein Highlight markierte im Sommer unser erstes (wahrscheinlich überhaupt das Allererste) 32er-FW gegen die Aachenfun-Jungs. Dieses FW war als kleines lustiges War gedacht und entwickelte sich zum Gassenhauer. Es folgten FW´s gegen Darkstar, Stammies, Saarnoobs, Stammies vs. Stammies und alle erdenklichen Kombinationen, bei denen der überragende Spassfaktor jegliches Resultat vergessen ließ. Einige Zeit später wurde sogar das erste Turnier dieser Art ausgetragen, welches an mehreren Tagen stattfand und von uns und den DAS´lern organisiert wurde. Gegen Mitte-Ende 2005 schaffte auch Strik4r den Sprung in die Chefetage. Ungefähr zur selben Zeit ging auch unser WC3 32er on, um einzuschlagen wie eine Bombe. Er erreichte auf Anhieb eine volle Auslastung und ist nicht mehr wegzudenken aus der Serverflotte. Im selben Monat ging unser DODsource 32er ans Netz und komplettierte den Clan um ein weiteres wichtiges Mosaik. Auch unser fak3d fand zu dieser Zeit nach über 1 jähriger Abwesenheit wieder den Weg zu uns um das Adminteam bei den neuen Herausforderungen nach besten Kräften zu unterstützen.

Dezember 2005 landeten wir daraufhin den nächsten Coup, indem wir unseren Dust2-only auf den Markt brachten. Dieser war bereits 10 Minuten nach seinem Start voll und dies blieb, vor allem dank F.A.K.K und Death, auch in den Nachtstunden der Folgezeit so und bildete einen höchsterfolgreichen Jahresabschluss für GHQ. Zu diesem Abschluß erweiterte sich die Chefetage abermals mit Mojoe auf ihre derzeitige Größe. Das erste komplette Jahr ging zu Ende, welches von Schwankungen gekennzeichnet war und an dessen Gesamtbilanz ein klares Hoch stand. Unser einst kleiner Fun-Clan formte sich zu einem gut organisierten riesigen Gefüge (+ Spaß- und Knuddelfaktor), welches die Anfangserwartungen bei weitem übertraf und für eine Vielzahl an Zockern heute ein Zuhause darstellt.

Im Frühjahr des Jahres legte mit Andy unser bis dato wichtigster Mann seine Arbeit bei GHQ nieder und trat in die den Hintergrund, wo er das Geschehen weiterhin verfolgt. Nach über 1,5 Jahren an der Spitze, wollte er endlich auch Zeit für das Wesentlichste verbringen, das Spielen und den damit verbundene Spaß bei einer der schönsten Nebensachen der Welt. Aber wie nicht anders bei ihm zu erwarten, packte ihn bereits nach einem Monat wieder der Tatendrang und das Ganze wurde kurzerhand revidiert. Ebenfalls im Frühjahr verließ dann auch Strik4r die Chefetage. Für Ihn rückte mit Bunny ein Spieler, der GHQ schon seit Ewigkeiten kennt, in die Chefetage auf, um zukünftig die Geschicke von GHQ ebenfalls zu lenken.
Zur selben Phase entschied sich auch leider unser Fire Falcon aus beruflichen und privaten Gründen seine aktive Clantätigkeit an den Nagel zu hängen und nur noch gelegentlich CS zu spielen. Mit Silent mussten wir zu dieser Zeit einen weiteren schmerzlichen Verlust hinnehmen, welcher in seiner gesamten Zeit den Clan, ebenfalls wie Fire, sehr prägte und um Einiges bereicherte.

Im Juni wagten wir dann den größten Umbruch, den GHQ bis dahin erlebt hatte. Nach mehreren Hackattacken auf unsere Homepage, sowie unzähligen Ungereimheiten vor allem bei unserem GHQ1, entschlossen wir uns zu einem Anbieterwechsel, sowie einer neuen HP. Der alte GHQ1, das einstige Herzstück des Clans, ging in seine wohlverdiente CS-Rente und dafür wurde bei unserem Anbieter Webperoni, welcher bereits den WC3 sowie den D2-only beherbergt, ein neuer "Einser" angemietet. Unsere Homepage erstellten wir ebenfalls komplett neu, wobei wir uns in Designfragen vollständig am alten vertrauten HTML-Code orientierten. Nahezu zur selben Zeit fand auch Strik4r den Weg zurück zu uns und half sogleich unsere arbeitsintensiven Umbaumaßnahmen zu verwirklichen.

Im August des Jahres fand dann das nächste große Event statt. Ein 15on15 Turnier mit den Mannschaften von IFN, Team.Lohrer, den Alten Säcken, Darkstar, Saarnoobs, Zefix, Kifferstübchen sowie unserer Wenigkeit bildete bis dato den Abschluss dieser Turnierreihe und gab gleichermaßen einen neuen Maßstab an Teilnehmern, Zuschauern sowie Professionalität vor. In der Folgezeit erweiterte sich unsere Clanpartnerschaft mit MKC (Clubis Clan) und sY-eSports (Zusammenschluss von GHQ-Membern + Stammies für Ligaspiele) um zwei weitere tolle Clans. Wir feilten an unseren Servern und bauten verschiedene neue Plugins ein, wie z.b. Steambans, TS-Plugin, Server-Weiterleitung oder individuelle Killsounds. Unsere Homepage kam diesmal auch nicht zu kurz und erhielt zum zweiten Mal überhaupt ein neues Banner. Des Weiteren wurde neben vielen weiteren Neuerungen die schon länger geplante Shoutbox endlich aufgesetzt und eine FAQ erstellt. Der komplette Dank gilt hierbei unserer HP-Koriphae Moejoe. Als dann Schlumpfine als letzte von 3 Amazonen den Clan verließ, nahmen wir wieder unseren alten Status als reine Herrenrunde ein. Nahezu zum selben Zeitpunkt entschied sich mit Hitman eines unserer längsten Mitglieder aus zeitlichen Gründen zur Beendigung seiner aktiven CS Kariere in einem Clan. Nichtsdestotrotz konnten wir auch aus dem Jahr 2006 eine positive Bilanz ziehen, in welchem sich der Clan abermals weiterentwickelte und neue Höhen erklimmen konnte. Im Dezember erreichten wir dann noch zum ersten mal überhaupt mit unserem 1.Squad einen Platz in den Top 100 in der MR12 in der ESL. Der Squad hatte sich über die Jahre ständig verbessert und befindet sich weiter im Aufwind, auf dem Weg zu höheren Zielen. Auch der 2.Squad von GHQ, welcher sich aufgrund zunehmender Memberzahl etablierte, konnte nach kurzer Zeit mehrere Erfolge verbuchen. So schaffte er den sofortigen Aufstieg in der SK-Liga und erlebt derzeit einen ordentlichen Aufschwung. In Anbetracht dieser positiven Entwicklungen in allen Bereichen von GHQ können wir heute mit viel Zuversicht und Hoffnungen das neue Jahr beschreiten.

Heute umfasst unser Team knapp über 30 Member, welche täglich versuchen unsere Server so sauber und angenehm wie möglich zu gestalten. Unter Ihnen auch bisher unerwähnte Namen wie Gater, R.I.P, Slayer, Darula, Mordoc, Subi, Shagee, Chickenhunter, RS4, RS6, Elton und Cro die quasi seit Ewigkeiten uns treu zur Seite stehen und genauso zu unserer History gehören wie die oben Erwähnten und die unzähligen Stammies in über 2 Jahren GHQ Geschichte.

greez Otsche
Anno 31.Dezember 2006
Teamspeak 3
Powered by SMF 1.1.20 | SMF 2006, Simple Machines
TinyPortal v0.9.8 © Bloc
Alienation design by Bloc | XHTML | CSS
Seite erstellt in 0.094 Sekunden mit 27 Zugriffen.